Schulungen

Sprinklerwartschulung


Unser Schulungsziel:
Dem Teilnehmer wird der Aufbau und die Funktionsweise der Sprinkleranlage theoretisch und praktisch erläutert.
Die Aufgaben und Pflichten des Sprinklerwarts werden unter Berücksichtigung der geltenden Richtlinien besprochen und die Kontrollarbeiten praktisch angewendet.

Das Zielpublikum:
Sprinklerwart/-Stellvertreter, Sicherheitsbeauftragte und interessierte Verantwortliche.

Kosten:
In den Kursgebühren sind die Kosten für Unterlagen, Getränke, Mittagessen und Teilnahme-Zertifikat enthalten.

Ort:
febo
 brandschutz gmbh
grabenackerstrasse 15
4142 münchenstein

Nächster Schulungstermin:

Freitag, 27.04.2018


Anmeldung:
Telefon  +41 61 711 89 18
sekretariat@febo-brandschutz.ch

 

 

Erstprüfung nach NIN


Vor der Inbetriebnahme von Teilen oder ganzen elektrischen Installationen ist eine baubegleitende Erstprüfung / Schlusskontrolle durchzuführen. (Art. 24 NIV). Die einzelnen Funktionen der Mess- und Prüfinstrumente werden erklärt und die Schutzmassnahmen mit dem Installationstester geprüft.

Inhalt

  • Erläuterungen von Unfällen und Praxisbeispielen
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Schutzmassnahmen gemäss Niederspannungs-Installationsnorm
  • Sichtprüfung, Erproben und Messen
  • Durchführen der Messungen an Messmodellen
  • Anwendungen, Tipps und Tricks
  • Protokollieren der Messresultat


Veranstaltungsziel
Die nach NIV geforderte baubegleitende Erstprüfung kann von den Teilnehmenden durchgeführt und protokolliert werden. Die Kursteilnehmer kennen die FunktionenderInstallationstester und können die Geräte in der Praxis einsetzen.

Zielgruppe

  • Elektromonteure/Elektroinstallateure EFZ
  • Servicetechniker
  • Leitende Monteure
  • Betriebselektriker
  • Elektrokontrolleure/Sicherheitsberater 


Ort
febo
 brandschutz gmbh
grabenackerstrasse 15
4142 münchenstein

Anmeldung:
Telefon +41 61 711 89 18
sekretariat@febo-brandschutz.ch

 

 

 

Eingeschränkte Bewilligungen nach NIV


Bewilligung für Installationsarbeiten
Wer elektrische Installationen erstellt, ändert oderin Stand stellt und wer elektrische Erzeugnisse an elektrische Installationen fest anschliesst oder solche Anschlüsse unterbricht, ändert oder in Stand stellt, braucht eine Installationsbewilligung des Inspektorates.Für den Erwerb einer eingeschränkten Installationsbewilligung bieten wir prüfungsvorbereitende Kurse an.

  • Betriebselektrikerbewilligung nach Art. 13 NIV - Prüfungsvorbereitung
  • Bewilligung für Installationsarbeiten an besonderen Anlagen nach Art. 14 NIV - Prüfungsvorbereitung
  • Bewilligung für Installationsarbeiten an Photovoltaikanlagen nach Art. 14 
  • Anschlussbewilligung nach Art. 15 NIV- Prüfungsvorbereitung
Ort:
febo
 brandschutz gmbh
grabenackerstrasse 15
4142 münchenstein

Anmeldung:
Telefon +41 61 711 89 18
sekretariat@febo-brandschutz.ch

 
 
 

Fachperson äusserer Blitzschutz VKF


Unser Schulungsziel:
Dem Teilnehmer wird der Aufbau und die Funktionsweise einer Blitzschutzanlage theoretisch und praktisch erläutert.

  • Gesetzliche Grundlagen und Brandschutznormen
  • Entstehung und Wirkung des Blitzes
  • Leitsätze SEV
  • Materialkenntnis
  • Projektieren von Blitzschutzanlagen


Äusserer Blitzschutz
Natürliche und künstliche Fangleitungen, Ableiter und Erder, Annäherungen, Dachaufbaute.

Innerer Blitzschutz
Potentialausgleich, Überspannungsschutz, Abstände.

Das Zielpublikum:
Der Kursteilnehmer wird zur Fachperson für Blitzschutzanlagen.
Prüfungsvorbereitung nach VKF

Kosten:
In den Kursgebühren sind die Kosten für Unterlagen, Getränke, Mittagessen enthalten. (Die VKF-Prüfung ist im Kursgeld nicht inbegriffen.)

Ort:
febo
 brandschutz gmbh
grabenackerstrasse 15
4142 münchenstein

 

Nächster Schulungstermin:

Montag, 23.04. - Mittwoch, 25.04.2018


Anmeldung:
Telefon +41 61 711 89 18
sekretariat@febo-brandschutz.ch 

 
 
 

Auffrischungskurs zum Thema Blitzschutz SNR 464022:2015


Unser Schulungsziel:

Dem Teilnehmer wird der Aufbau und die Funktionsweise einer Blitzschutzanlage theoretisch und praktisch erläutert.

  • Allgemein Blitzschutz 
  • Blitzschutzmessung
  • Änderungen der Normen

 

Der Auffrischungskurs gilt für den Nachweis der VKF.

 

Kosten:
In den Kursgebühren sind die Kosten für Unterlagen enthalten.

Ort:
febo
 brandschutz gmbh
grabenackerstrasse 15

4142 münchenstein

 

Nächster Schulungstermin:

Donnerstag, 26.04.2018


Anmeldung:
Telefon +41 61 711 89 18
sekretariat@febo-brandschutz.ch 

 
 
 

Individuelle Schulungen


Individuelle Schulungen:
Individuelle Schulungen im Brandschutz, Elektrotechnischen Fachbereich oder im Akkreditierten Bereich. Gerne gehen wir auf Ihre wünsche ein und erstellen nach Ihren Vorgaben eine individuelle Schulung zusammen.

Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da.


Informationen:
Telefon +41 61 711 89 18
sekretariat@febo-brandschutz.ch

febo brandschutz gmbh | Grabenackerstrasse 15 | 4142 Münchenstein 

E-Mail: info@febo-brandschutz.ch