Kompetenzzentrum im Bereich technischer Brandschutz

Unsere Dienstleistung


Blitzschutzanlagen für:

  • Beherbergungsbetriebe (a und b)
    • a = Spitäler, Kliniken und Alters- und Pflegeheime
    • b = Hotel
  • Industrie und Gewerbe
  • Schulhäuser
  • Universitäten und Hochschulen
  • Chemie, Pharma und Laboratorien
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Lagerhallen
  • Öffentliche Gebäuden

Planung


  • Schutzzieldefinitionen und Anforderungen erarbeiten und planen gemäss den geltenden Normen SNR 464022 "Blitzschutzanlagen und Fundamenterder SNR 464113
  • Bestandsaufnahmen bei periodischen Inspektionen von Blitzschutzanlagen alle 3, 5 oder 10 Jahren (Planung gemäss VKF und SNR 464022)
  • Mängelbewertungen überprüfen
  • Normen Richtlinien überprüfen
  • Machbarkeitsanalyse
  • Neutraler Begutachter einer bestehender Anlage

Bauprojekt


  • Ausführungsunterstützung für die fachtechnischen Unternehmern
    • Damit die geforderten Schutzzieldefinitionen in den Plänen fachgerecht umgesetzt worden sind (Prüfen von Ausführungsplänen)
    • Einhaltung der geltenden Normen für Blitzschutzanlagen (SNR, NIN und der VKF)
    • Besprechung bei Abweichungen mit den Fachstellen (Behörden)
  • Brandschutzkonzept (Schutzziel Blitzschutzanlage und Potentialausgleich richtig geplant und umgesetzt)
    • Damit die geforderten Schutzzieldefinitionen in den Plänen fachgerecht umgesetzt worden sind
  • Projektoptimierung (Unterstützung Bauherr und Unternehmer)
  • Tatkräftige Unterstützung bei den Behördenabnahmen
  • Messen von Übergangswiderständen von Blitzschutzanlagen
  • Anmelden von Blitzschutzanlagen bei den Behörden

Abschlussphase


  • Abmelden von Blitzschutzanlagen bei den Behörden
  • Pflichtenheft für den Sicherheitsbeauftragten (SIBE)
  • Vorabnahmen und Endabnahmen mit den zuständigen Fachstellen (Behörden)
  • Schlussdokumentation für Bauherrn und Gebäudeversicherung

Betrieb


  • Einleiten der Sofortmassnahmen nach Schadenfällen durch Blitzeinschlag
  • Periodische Tests der Blitzschutzanlage

Sonderleistungen


  • Beurteilung und Prüfung von Eingabeplänen bevor diese bei der Behörde eingereicht werden
    • Brandschutzpläne
    • Sprinklerpläne, hydraulische Berechnugen inkl. Vorabklärung gemäss VKF
    • Brandmeldepläne
    • Blitzschutzpläne inkl. Konzept

Informationen


Die meisten Opfer sterben nicht durch das Feuer selbst, sondern durch giftige Rauchgase. Schon geringe Konzentrationen des Brandrauches können nach kurzer Zeit zur Bewusstlosigkeit führen.

SIS 0148

febo brandschutz gmbh | Grabenackerstrasse 15 | 4142 Münchenstein 

E-Mail: info@febo-brandschutz.ch